Über uns

Gesundheit ist alles. Sie treibt uns an, gibt uns Kraft und beflügelt unsere Kreativität.

Ziel ist es, gesund zu bleiben. Bestmögliche Hygienestandards und ein ausgeprägtes Sicherheitsempfinden helfen dabei. Daher spricht vieles für den Einsatz von Einmalgeschirr - heute mehr denn je!

Hochwertige Produkte aus Pappe und Karton waren schon immer eine Stärke der Marke PAPSTAR, die ihren Ursprung in der 1873 von Oswald Matheis in Schleiden-Olef gegründeten Pappenfabrik hat. Seitdem ist viel passiert. Heute zählt das in der Nordeifel beheimatete Unternehmen mit über 1400 Mitarbeitenden und sechs internationalen Standorten in Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Schweden und Polen sowie Vertriebspartnern in vielen weiteren Ländern zu einem der führenden Anbieter von Einmalgeschirr und Serviceverpackungen.

Die Verantwortung für Mensch, Natur und Umwelt beweist PAPSTAR sowohl in der Verwendung nachwachsender Rohstoffe als auch durch eine stetige Kontrolle und Weiterentwicklung sämtlicher Unternehmensprozesse hinsichtlich ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Aspekte. Damit setzt das Unternehmen ein klares Statement, um seine Produkte und Maßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeit kontinuierlich und konsequent zu verbessern.

Auszeichnungen wie das Green-Brands-Gütesiegel, die Aufnahme in den erlesenen Kreis der "Großen deutschen Marken des Jahrhunderts" oder das von ClimatePartner zugesprochene Klimaneutralitäts-Label bestätigen den eigenen Anspruch und schärfen gemeinsam mit einer ganzheitlichen Unternehmenskommunikation das Markenprofil von PAPSTAR.

 


 

SORTIMENT UND WARENGRUPPEN

 

PAPSTAR verfügt über mehr als 5000 Verbrauchsartikel in drei Sortimentskategorien:

  • Einmalgeschirr und Serviceverpackungen,
  • Tisch- und Raumdekorationen sowie
  • Einmalprodukte für Haushalt, Profiküche, Hygiene und Altenpflege.

Produziert und vertrieben wird auf der ganzen Welt. Rund 200 Lieferanten haben Anteil am Gesamtportfolio. Darunter auch drei Produktionsbetriebe aus der PAPSTAR-Gruppe: Die RICK Produktion GmbH und die niederländische Conpax B.V. sind auf die Rohstoffe Papier, Karton und Pappe spezialisiert, die Paper Print Converting GmbH in Österreich ist Hauptzulieferer im Bereich hochwertiger Servietten, Tischdecken und Tischläufer des eigenen Labels "ROYAL Collection".

PAPSTAR beliefert vor allem die Points of Sale; Cash-&-Carry-Märkte, SB-Warenhäuser, Verbraucher- und Supermärkte sowie Fachgroßhändler.

Große Teile des Sortiments rund um die Produktlinie "pure" bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen, sind biologisch abbau- und sogar kompostierbar.

 


 

LOGISTIK UND SERVICE

 

Dank ausgefeilter Logistik- und Servicekonzepte stellt PAPSTAR die permanente Lieferfähigkeit seiner gesamten Produktpalette sicher - tagtäglich und flächendeckend in ganz Europa! Allein das verkehrsgünstig gelegene Zentral- und Hochregallager auf dem 130.000 Quadratmeter großen Firmengelände verfügt über 70.000 Paletten- und zusätzlich 100.000 Karton-Stellplätze.

Größtenteils vollautomatische Kommissionier-Vorgänge mit monatlich bis zu einer dreiviertel Million Picks sorgen dafür, dass PAPSTAR sämtliche Auftrags- und Versandarten "just in time" bedienen kann; vom Paket-Versand über Stückgut bis hin zu vollen Lkw-Ladungen des eigenen Fuhrparks.

Mit "Logistics Excellence" bietet PAPSTAR auch maßgeschneiderte Konzepte für partnerschaftlich verbundene Unternehmen, deren Warenströme sich ideal in die eigenen Vertriebskanäle integrieren lassen. Neue Online-Informations- und Managementsysteme eröffnen völlig neue Möglichkeiten für intelligente und vernetzte Lösungen.

Gefahrguthandling oder MHD- und Chargenverwaltung mit lückenloser Rückverfolgbarkeit insbesondere von Medizinprodukten: Logistik 4.0 "made by PAPSTAR" zeichnet sich dadurch aus, dass die Digitalisierung die Effizienz in der Lieferkette mit der Ressourcenschonung verbindet.

Auch im E-Commerce-Bereich ist das innovative Unternehmen professionell aufgestellt, um sämtliche Online-Verkaufskanäle stets zu optimieren.

 


 

SOLUTIONS

 

Die Herausforderungen für eine "grüne Zukunft" sind umfangreich: PAPSTAR geht mit gutem Beispiel voran und begleitet den kompletten "Life Cycle" seiner Produkte, um ihnen nach dem Gebrauch zu einem "zweiten Leben" zu verhelfen.

Neben dem konsequenten Einsatz nachwachsender Rohstoffe - auch im Hinblick auf vom Kunden gewünschte Produktentwicklungen - gehören nachhaltig zu Ende gedachte Verwertungskonzepte im Sinne des Cradle-to-Cradle-Prinzips zum Leistungsspektrum der PAPSTAR Solutions GmbH.

Sie besitzt darüber hinaus exklusive Vertriebsrechte für Bio-Konverter der Marke "Oklin" und berät detailliert und individuell von der Warenversorgung bis zu umweltgerechten Entsorgungslösungen im Sinne einer modernen Wertschöpfungskette.

Damit widmet sich PAPSTAR einem innovativen und zukunftsrelevanten Geschäftsfeld rund um geschlossene Wertstoffkreisläufe, das in dieser Konstellation in Deutschland einmalig ist und Maßstäbe setzt.

PAPSTAR - natürlich nachhaltig!

 

PAPSTAR GmbH | Daimlerstraße 4-8 | D-53925 Kall

Redaktion

Bernd Born, Head of Media, Communication & Marketing Services

+49 2441 83 231